Gesellschafterstreitigkeiten

Gesellschafterstreitigkeiten können sehr sensibel und komplex sein. Zwischen den Parteien Einigkeit über die Bewertung und andere finanzielle Fragen zu erzielen, kann besonders schwierig sein. Darüber hinaus werden häufig Vorwürfe eines Betrugs oder einer Verletzung der Treuepflicht erhoben, die eine eingehendere Analyse des Unternehmens und der Handlungen von Mitarbeitern und Gesellschaftern erfordern.  Daher ist es wichtig, Berater und/oder Experten zu beauftragen, die nicht nur über ein breites Spektrum an analytischen und investigativen Fähigkeiten verfügen, sondern auch die Fähigkeit mitbringen, einen überzeugenden, unabhängigen Fall aufzubauen und glaubwürdig zu bezeugen. 

Ungeachtet der Ursache für die Gesellschafterstreitigkeit bietet Stout ein Team von Fachleuten mit dem funktionsübergreifenden Fachwissen und der unabhängigen Perspektive, die notwendig sind, um die Lösung selbst der umstrittensten Angelegenheiten zu erleichtern. Unsere Kompetenzen umfassen:

Forensische Leistungen

  • Veruntreuung oder Diebstahl von Sachwerten
  • Verletzung der Treuepflichten
  • Betrügerische Transaktionen
  • Umleitung von Erträgen oder Gewinnen
  • Finanzierung persönlicher Ausgaben durch Firmenkonten

Bewertungsdienstleistungen 

  • Ermittlung des Unternehmens- und Eigenkapitalwertes
  • Bewertung von Sachwerten wie Immobilien, Maschinen und Ausrüstung
  • Quantifizierung der relevanten Minderheit und fehlender Marktgängigkeitsabschläge für das betroffene Unternehmen
  • Analyse der finanziellen Bedingungen von Buy-Sell-Vereinbarungen
  • Messung der Auswirkungen von Verstößen gegen Wettbewerbsverbote

Wem wir dienen

  • Externer Anwalt
  • Interner Anwalt
  • Vorstand
  • Mehrheits- und Minderheitsgesellschafter
  • Familienrechtsanwälte
  • Gerichte, Vermittler und andere, die neutrale Experten benötigen

Zugehörige Experten

Alle zugehörigen Experten