Geschäftsgeheimnisse und einschränkende Klauseln

Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen und korrelierte Verstöße gegen einschränkende Klauseln sind gravierende, weit reichende Probleme, die am zunehmen sind. Hacken und Unternehmensspionage sind nicht nur eine allgegenwärtige Bedrohung. Eine kürzlich von einem großen Unternehmen für digitale Sicherheit durchgeführte Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der befragten Unternehmensmitarbeiter zugegeben haben, dass sie Geschäftsgeheimnisse eines ehemaligen Arbeitgebers missbraucht haben.  Die Umsetzung des Defend Trade Secrets Act (Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen), bestimmte Urteile im Zusammenhang mit Patentfällen und eine vorübergehende Belegschaft deuten darauf hin, dass die Ansprüche aus Geschäftsgeheimnissen möglicherweise ansteigen. Leider kann es schwierig sein, mit Sicherheit zu bestimmen, ob Unterschlagung stattgefunden hat - und die Auswirkungen des Diebstahls von Betriebsgeheimnissen können für die betroffene Partei wirtschaftlich verheerend sein.

Ob Formel, Zusammensetzung, technisches Know-how, Kundenliste, Geschäftsplan, Preiskalkulation oder andere geschützte Informationen, die Quantifizierung und/oder der Widerlegung angeblicher Schäden ist in jedem Fall einzigartig.  Darüber hinaus können Arbeitsverträge, die einschränkende Klauseln enthalten, wie Nichtoffenlegung von schützbaren Geschäftsgeheimnissen oder vertraulichen Informationen, Beschäftigung durch einen Konkurrenten oder Anwerbung von Mitarbeitern, auch Schadensersatzansprüche und damit verbundene Kalkulationen berücksichtigen.

Stout-Experten sind führende Experten bei der Quantifizierung finanzieller Schäden, die sich aus Verstößen gegen einschränkende Klauseln und dem Missbrauch von Geschäftsgeheimnissen ergibt. Wir bringen einen unabhängigen Standpunkt, tiefes technisches Know-how und einen Nachweis von glaubwürdigen und überzeugenden Aussagen in solchen Angelegenheiten mit.

Unsere Experten bieten regelmäßig Analysen und Expertenberichte zu folgenden Themen an:

  • Gewinneinbußen aufgrund von Umsatzverlusten, Verkaufserfolgen und Preiserosion
  • Finanzielle Gewinne aufgrund der angeblichen Unterschlagung, d.h. Abschöpfung oder ungerechtfertigte Bereicherung
  • Anwendung angemessener Kosten bei der Berechnung von behaupteten Schäden
  • Angemessene Lizenzgebühren, einschließlich der Festlegung der richtigen Gebührenbasis und -rate
  • Forensische Buchführung und Analyse zu Ursachenproblemen
  • Wirtschaftliche Marktanalysen 
  • Analysen irreparabler Schäden
  • Berichtigende Werbung
  • Schadensbegrenzungsbewertungen

Unsere Leistungen

  • Vorbereitung von Beweiserhebungs-Anforderungen
  • Überprüfung der erstellten Dokumente, um die Einhaltung der zugehörigen Anforderungen sicherzustellen
  • Berechnung und Widerlegung von Schadensanalysen
  • Gutachteraussagen
  • Vorbereitung von anschaulichen Exponaten
  • Entwicklung von Abrechnungspositionen 

Wem wir dienen

  • Anwalt für Rechtsstreite
  • Interner Anwalt
  • Behörden
  • Gerichte, Vermittler und andere, die neutrale Experten benötigen