Kim Randolph ist Managing Director in der Valuation Advisory Group und Mitglied des Unternehmensausschusses für finanzielle Stellungnahmen (Financial Opinion Committee). Kim verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung und Finanzberatung für börsennotierte und private Unternehmen. Sie ist auf Unternehmensbewertungen, Kaufpreisallokationen, Bewertungen immaterieller Vermögenswerte, Werthaltigkeitsprüfungen des Firmenwerts und Optionsbewertungen für steuerliche Zwecke, die Finanzberichterstattung und die Unternehmensplanung spezialisiert. Darüber hinaus hat Kim umfangreiche Erfahrung mit Stellungnahmen zu Angemessenheit und Zahlungsfähigkeit für private Transaktionen, Fusionen und Übernahmen, große Finanzierungsmaßnahmen (z. B. Dividenden-Rekapitalisierungen) und andere Unternehmenstransaktionen. Sie war bereits für verschiedenste Kunden tätig, von privaten Startup-Unternehmen bis hin zu großen öffentlichen Körperschaften, Vorständen, Private-Equity-Fonds und Hedgefonds, Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Finanzinstituten.

Als Co-Leader des Geschäftsbereichs Technology, Media & Telecommunications von Stout ist Kim mit der Bewertung zahlreicher Bereiche des Spektrums kommerzieller und nicht kommerzieller Frequenzen vertraut, einschließlich des Rundfunkspektrums (z. B. Radio und Fernsehen), 700 MHz, EBS/BRS, Mobilfunk/PCS, SMR/ESMR (800 und 900 MHz), VHF Public Coast, 218-219 MHz, 450 MHz, Schmalband-PCS, 24 GHz, 38 GHz u. a. Kim hat Fachartikel zu Bewertungen im Zusammenhang mit der Finanzberichterstattung und zur Bewertung immaterieller Vermögenswerte geschrieben. Darüber hinaus hat sie auf verschiedenen Branchenkonferenzen Vorträge zu Bewertungstrends und anderen Bewertungsthemen gehalten.

Neben dem Bereich Technologie, Medien und Telekommunikation ist Kim auch mit zahlreichen anderen Branchen vertraut, beispielsweise mit den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, staatliche Dienstleistungen, Profisport, Satelliten und Nicht-Basiskonsumgüter.

Vor ihrem Wechsel zu Stout war Kim Manager in der Abteilung für Finanzberatung bei BIA Advisory Services. In dieser Funktion war Kim für Unternehmensbewertungen zu verschiedenen Zwecken zuständig. Dabei ging es u. a. um die Finanzierung, Restrukturierungen, Kaufpreisallokationen, Werthaltigkeitsprüfungen des Firmenwerts, die Wertminderung von FCC-Lizenzen, die Bewertung immaterieller Vermögenswerte, Fresh-Start-Rechnungslegung und andere steuerliche und unternehmensbezogene Angelegenheiten.

Wählen Sie Publikationen aus

  • Advanced Wireless Spectrum March 2006

    Analysis of Auction 66