Jeff Zellner ist Managing Director im Bereich Finanzielle Due-Diligence-Prüfung der Gruppe Transaktionsberatung. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung auf dem Gebiet professioneller Dienstleistungen, davon acht Jahre mit Schwerpunkt auf Due-Diligence-Prüfungen sowohl für Private-Equity-Kunden als auch für strategische Kunden. Er besitzt umfassende Fachkenntnisse des Automobilsektors, einschließlich OEMs, Zulieferer, Baumaschinen, Aftermarket und Händlergruppen. Weitere Branchen, in denen er sich gut auskennt, sind Verbraucherprodukte, verschiedene Industrien, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung sowie Unternehmensdienstleistungen.

Jeff Zellner berät strategische und Private-Equity-Kunden bei käufer- und verkäuferseitigen Transaktionen. Dazu gehört die Bewertung der normalisierten EBITDA- und Nettoumlaufvermögensanforderungen, die Analyse von Finanzberichten zu Ausgliederungen und die Beteiligung bei der Unterstützung nach Abschluss der Transaktion. Er verfügt zudem über Erfahrung in grenzüberschreitenden Transaktionen mit Unternehmen in Großbritannien, weiteren europäischen Ländern und Asien. 

Vor seinem Wechsel zu Stout war Jeff Zellner Senior Manager im Bereich M&A Transaction Services von Deloitte.