Michele Riley ist Managing Director bei Stout im Bereich Streitfälle, Compliance und Ermittlungen. Sie besitzt fundierte Erfahrungen als Beraterin bei komplexen Rechtsstreiten in den Bereichen Vertragsverletzung, unlauterer Wettbewerb, Ermittlungen und Compliance. Sie hat eine Zertifizierung als Certified Public Accountant, Certified Fraud Examiner und „Certified in Financial Forensics“.

Ein weiterer Schwerpunkt von Michele Riley sind Schäden und Bewertungen im Zusammenhang mit geistigem Eigentum. Dabei hat sie als Sachverständige für Schadenersatzansprüche bei Patent-, Marken- und Urheberrechtsverstößen und der Veruntreuung von Geschäftsgeheimnissen ausgesagt. Sie führte Bewertungen von geistigem Eigentum zur Ermittlung marktüblicher Lizenzierungsgebühren und im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten durch und unterstützte Mandanten hinsichtlich der finanziellen Aspekte von Verhandlungen über den Kauf, den Verkauf und die Lizenzierung von geistigem Eigentum. Darüber hinaus führte sie für Kunden in verschiedenen Branchen Audits von Einnahmen aus Technologielizenzen durch.

Michele Riley hat umfassend über Methoden für die Ermittlung von Schäden im Zusammenhang mit der Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum sowie über Techniken für die Bewertung immaterieller Vermögenswerte geschrieben und referiert. Während ihrer Zeit bei Invotex entwickelte Michele Riley ein proprietäres E-Commerce-Tool, das Informationen aus Technologielizenzen in einer Vielzahl von Branchenkategorien extrahiert und speichert.

Seit 2014 wird sie jedes Jahr in der Ausgabe von IAM Patent 1000: The World’s Leading Patent Professionals unter den besten Patentsachverständigen der Welt aufgeführt. Stolz ist sie auch auf ihre Tätigkeit als Lehrbeauftragte für die Licensing Executives Society in Bewertungs- und Compliance-Fragen und anderen finanziellen Themen und sie ist Mitglied des LES-Vorstands.

Wählen Sie Publikationen aus

  • The Licensing Journal, September 2012; reprinted in the AIRA Journal, Volume 26, No. 6 May 2013

    Co-author: Intellectual Property Licensing and Value Issues in Bankruptcy: Assessing the Risk to Experience the Reward

Wählen Sie Präsentationen und Reden

  • ABA Annual Meeting July 2015

    The Shifting Economics of Patent Litigation
  • ABA Section of Family Law 2006 Spring CLE Conference May 2006

    Opening Pandora’s Box – Division of Unusual Assets
  • ABA Intellectual Property Law Conference March 2015

    He Says, She Says, But Who Says It Best? – Gender of Your Expert in an IP Case
  • Bar Association of the District of Columbia March 2014

    Patent Infringement Royalty Damages: Lessons Learned from Recent Federal Circuit Decisions
  • ABA Section of Litigation Roundtable, Bankruptcy & Insolvency Committee February 2013

    Valuation of Intellectual Property Assets in a Distressed Environment
  • LES 2012 Winter Meeting March 2012

    IP Licensing and Value Issues in Bankruptcy: Assessing the Risk to Experience the Reward
  • AIPLA 2011 Annual Meeting October 2011

    Understanding the Real Value of Your Patent Portfolio
  • ABA Section of Litigation, Intellectual Property Litigation September 2010

    How to Avoid Licensing Disputes
  • Intellectual Property Section of the Maryland State Bar Association September 2009

    Removing the Mystery: Damages in Intellectual Property Disputes
  • ABA Section of Intellectual Property Law 24th Annual Intellectual Property Law Conference April 2009

    Using Financial and Economic Analysis for IP Litigation, Licensing and Profit
Mehr laden

Interviews und Medienanmerkungen