Tony Crisman ist Managing Director und Head of Healthcare in der Investment Banking Group. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der Durchführung von mehr als 100 erfolgreichen Transaktionen in den Bereichen Fusionen, Übernahmen und Kapitalbeschaffung für Private-Equity-Unternehmen, Venture-Capital-Unternehmen, börsennotierte Unternehmen sowie Privat- und Familienunternehmen im Gesundheitswesen.

Tony ist auf Fusionen und Übernahmen für hoch differenzierte, ausgelagerte Pharma- und Labordienstleistungsunternehmen und Life-Science-Unternehmen (Diagnostik und Forschungsprodukte) spezialisiert. Er hilft ihnen, die sich ständig verändernden und konvergierenden dynamischen Endmärkte zu verstehen, potenzielle Wachstumsmöglichkeiten zu erkennen und durch strategische Positionierung Werte zu schaffen. Dank seiner umfassenden Branchenkenntnisse und seines weitreichenden Netzwerks in den Endmärkten für ausgelagerte Pharma- und Labordienstleistungen und ihren Lieferketten (Life-Science-Unternehmen) stellt er einzigartige Einblicke bereit, um mittelständische Wachstumsunternehmen bei der Suche nach ihrem maximalen strategischen Wert zu unterstützen.

Vor dem Wechsel zu Stout war Tony Managing Director und Co-Head of Healthcare bei Lincoln International. Vor seiner Tätigkeit bei Lincoln International war Tony Vice President im Bereich Healthcare Investment Banking bei GCA Savvian Advisors. Zuvor war er bei Vector Securities International und RBC Capital Market (ehemals Dain Rauscher Wessels) mit dem Schwerpunkt Investment-Banking im Gesundheitswesen tätig.