Samantha DiDomenico ist Managerin im Geschäftsbereich Streitfälle, Compliance und Ermittlungen. Seit fünf Jahren erbringt Samantha Unternehmensberatungsleistungen für gewinnorientierte und gemeinnützige Mandanten in verschiedenen Branchen. Ihr Spezialgebiet ist die Analyse großer, komplexer Systeme und Datenbestände und deren Schnittpunkte mit wirtschaftlichen und sozialen Themen.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit führt Samantha häufig wirtschaftliche Auswirkungsanalysen und unabhängige Recherchen durch, bei denen sie umfangreiche Datenbestände auswertet und analysiert und Transformationsstrategien für ihre Mandanten entwickelt. Sie besitzt umfangreiche Erfahrung in sozialen Fragen und der Arbeitsweise des Gerichtswesen und staatlicher Stellen. Mandanten schätzen an Samantha ihren ganzheitlichen Problemlösungsansatz, der Strategie, Kooperation und Koordinierung, finanzielle Auswirkungen und Änderungsprozesse umfasst.

Außerdem ist Samantha eine erfahrene Leiterin von Team-Konstellationen wie Schwerpunktgruppen, die häufig ein zentrales Element ihrer Mandate bilden. Durch diesen Austausch entsteht ein Umfeld, in dem ihre Mandanten Fachkenntnisse und Erfahrungen einbringen können, die ihre Arbeitsgrundlage bei der Bearbeitung eines Mandats bilden und letztlich zu der von den Mandaten gewünschten Transformation führen.

Vor ihrem Eintritt bei Stout war Samantha als Associate bei einer regionalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig, wo sie sich auf Unternehmensbewertungen, Unterstützung bei Streitfällen und steuerliche Aspekte spezialisiert hatte.