Stout arbeitete als exklusiver Finanzberater von American Grease Stick Company (AGS) in Verbindung mit seiner Übernahme durch die private Beteiligungsgesellschaft 3 Rivers Capital, LLC. AGS wurde 1931 gegründet und ist der führende Hersteller von Übertragungsleitungen für Flüssigkeiten und zugehörigen Produkten für den Automobilersatzteilmarkt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Muskegon im US-Bundesstaat Michigan ist in den USA und im Vereinigten Königreich tätig. Es verkauft an Kunden von Weltrang, darunter alle großen Ersatzteileinzelhändler wie Advance Auto Parts, AutoZone und Pep Boys, landesweite Ausstattungseinzelhändler und breit gefächerte Großhändler sowie landesweite, regionale und lizenzierte Konzernvertriebshändler.