Mark Melancon ist Managing Director der Bewertungsberatungsgruppe. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmensfinanzen und Bewertung. Er leistete Unternehmens- und Wertpapierbewertungen für Finanz- und Steuererklärungszwecke, einschließlich Kaufpreisallokationen, Goodwill Impairment-Tests, Unternehmenssteuerangelegenheiten, Schenkungs- und Erbschaftssteuerplanung sowie Aktienoptionspläne für Mitarbeiter. Er leistete Beratungsservices für Vorstände, Spezialtransaktionskomitees, Kreditgeber und andere Treuhänder im Zusammenhang mit Stellungnahmen zu Angemessenheit und Zahlungsfähigkeit sowie mit der Planung und Durchführung von Unternehmenszusammenführungen und -übernahmen.

Vor seinem Wechsel zu Stout war Mark Director in der Financial Advisory Services Group von Houlihan Lokey in Chicago. Davor arbeitete er in den Bewertungsgruppen von Arthur Andersen und PricewaterhouseCoopers in Chicago. In diesen Funktionen überwachte und leistete er Bewertungen für verschiedene Zwecke und Branchen. Er begann seine Karriere bei der Corporate Finance Group von GE Capital.

Wählen Sie Präsentationen und Reden

  • The ESOP Association’s Annual Conference May 2013

    Repurchase Obligation and its Impact on Value