John Ross ist Managing Director und leitet die Geschäftsentwicklungsinitiativen des Unternehmens. Darüber hinaus ist er für die Initiierung neuer und die Verwaltung vorhandener Kundenbeziehungen verantwortlich und verwaltet die Unternehmensressourcen, die zur Erfüllung von Kundenanforderungen in den Bereichen Bewertung, Investment-Banking, Beratung bei Streitfällen und weitere Beratungsleistungsleistungen notwendig sind.

John verfügt über umfassende Erfahrungen mit mittelständischen, internationalen und Fortune 500-Unternehmen einschließlich Fusionen, Übernahmen und Veräußerungen; Joint Ventures; Spin-Offs; Unternehmensfinanzen; Restrukturierung; Stellungnahmen zu internationaler Besteuerung, Angemessenheit und Zahlungsfähigkeit und Wertsteuern; Besteuerung von Nachlässen und Schenkungen; Kostentrennung; Vermittlung von Sachversicherungen; Machbarkeits- und Marktfähigkeitsstudien; geistigem Eigentum; Verrechnungspreisfindung; Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen; Unternehmensumwandlungen; komplexer Wertpapiere; Insolvenz und Neuorganisation; sowie weiterer Aktivitäten im Zusammenhang mit geschäftlichen Themen, Steuern, Transaktionsberatung und Rechtsauseinandersetzungen. John hat Seminare zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Bewertung, Investment-Banking und Rechtsauseinandersetzungen durchgeführt.

Bevor er Stout mitbegründete, arbeitete John bei zwei international tätigen Bewertungsberatungsunternehmen. Dort plante und verwaltete er Bewertungsprojekte für verschiedene Zwecke in verschiedenen Branchen weltweit. John hatte außerdem Positionen in einem Fortune 500-Unternehmen und in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften inne.

Er ist Mitglied des Beratungsausschusses eines privaten Steuerberatungsunternehmens und des Beratungsausschusses des Dekans der Business School der Eastern Michigan University. John dient als Mentor für fortgeschrittene Studierende der Betriebswirtschaft an der Eastern Michigan University. Er ist aktives Mitglied der Association for Corporate Growth, des Institute of Property Taxation, der Turnaround Management Association, der International Association of Corporate Real Estate Executives, von Risk Insurance Management und von Financial Executives International. Außerdem ist er Mitbegründer des Detroit Chapter von Business Forums International und Mitglied des Birmingham Country Club und des Detroit Athletic Club.