Gian G. Ricco ist Managing Director in der Investment-Banking-Gruppe. In dieser Eigenschaft konzentriert er sich auf Fusions- und Übernahmeberatung, institutionelle Privatplatzierungen von Fremd- und Eigenkapital und strategische Beratung. Er bringt einschlägige Erfahrung mit börsengehandelten und privaten Mittelstandsunternehmen mit.

Zusätzlich zu seinen umfassenden Erfahrungen mit Lebensmitteln und Getränken beinhaltet die Branchenerfahrung von Gian u. a. Fertigung, Metalle, Automobil, Luft-/Raumfahrt und Verteidigung, Investitionsgüter und Industrietechnik. Kürzlich sammelte er verkaufsseitige Erfahrung mit Western Industries, Inc., Spring (U.S.A.) Corporation, Empire Equipment Company, Atlas Wire Corporation und CPI Binani, Inc.

Ehe er zu Stout kam, war Gian Vice President bei einer Boutique-Investmentbank in Chicago, wo er zahlreiche Mittelstandsunternehmen bei Fusionen und Übernahmen und Kapitalbeschaffungsmandaten beriet. Davor war er in der Investment-Banking-Gruppe „Industrial Growth and Services“ bei Wachovia Securities (jetzt Wells Fargo Securities), wo er an verschiedenen Transaktionen von 150 Millionen Dollar bis zu 2 Milliarden Dollar arbeitete, darunter Fusionen und Übernahmen, Fremd- und Eigenkapitalangebote und Kreditsyndizierungen. Gian war früher ein registrierter Ingenieur und starte seine Karriere als technischer Berater mit Schwerpunkt auf dem Transportsektor.