Alda Hanjalic ist Vice President im Bereich Intellectual Property Advisory & Transactions der Transaktionsberatung. Ihre Erfahrung erstreckt sich über eine vielfältige Mischung von Kunden und Branchen, darunter Telekommunikation, Software und Medizinprodukte.

Bevor Alda zu Stout kam, war sie Vice President bei Houlihan Lokeys Tech+IP Advisory Group, wo sie strategische Beratungen und käuferseitige Engagements leitete und eine entscheidende Rolle bei der Verwaltung langfristiger Beziehungen zu zahlreichen Fortune-500-Kunden spielte.

Vor ihrer Tätigkeit bei Houlihan Lokey war Alda Projektmanagerin bei Black Stone IP, einer Nischen-Investmentbank, die sich auf Bewertungen und Transaktionen im Bereich Technologie und geistiges Eigentum spezialisiert hat. Zu ihren früheren Erfahrungen gehören auch Praktika bei Aistemos, einem Start-up-Unternehmen für geistiges Eigentum und Big-Data-Analysen mit Sitz in London, und beim Xerox Palo Alto Research Center (PARC), wo sie sich mit Strategien zur Kommerzialisierung von Technologien beschäftigte.