Stout berät CFM Insurances bei der Übernahme von Cornerstone

April 11, 2019

Stout gab bekannt, dass sein Kunde CFM Insurance, Inc. („CFM”) den Versicherungsanbieter für Kfz- und Unfallversicherungen Cornerstone National Insurance Company („CNI”) übernommen hat. Stout agierte für CFM als Finanzberater in Zusammenhang mit dieser Transaktion.

„Es handelte sich hier um eine einzigartige und kreative Übernahme einer Gegenseitigkeitsversicherungsgesellschaft durch eine Aktiengesellschaft”, sagte CFM President und CEO Jake Black in der Bekanntgabe des Unternehmens. „Wir hatten das Privileg, die Herausforderungen dieser Übernahme von Anfang bis Ende zu begleiten. Große Neuerungen sind mit viel Mühen verbunden, aber wir sind für die Zukunft sehr optimistisch.”

„CFM blickt auf eine starke Geschichte und Unternehmensphilosophie zurück, in der immer die Interessen der Versicherungsnehmer und unabhängiger Vertreterpartner im Vordergrund standen. Wir erfüllen die Bedürfnisse aller Versicherungsnehmer mit Schwerpunkt auf kreativem Denken und halten gleichzeitig durch konservative und kreative Investitionen an einem soliden Überschuss fest.”

CNI, das 1997 gegründet wurde und den Hauptsitz in Columbia, Missouri, hat, bietet Kfz- und Unfallversicherungen an und ist in 20 US-Staaten lizenziert. CNI hat 2018 mit über $23 Millionen in gebuchten Prämien und 17.500 Versicherungspolicen abgeschlossen.

CFM Insurance Inc. wurde 1869 gegründet und operiert als Gegenseitigkeitsversicherungsgesellschaft mit Hauptsitz in Concordia, Missouri. CFM hat sich zu einem der größten Gegenseitigkeitsversicherungsanbieter im Bundesstaat Missouri entwickelt. Das Unternehmen hat ca. 26.000 Policen mit über $30 Millionen gebuchten Prämien jährlich.

Bryan Cave LLP fungierte als Rechtsberater und Deal-Counsel für CFM.

Erfahren Sie mehr über unsere Investment-Banking-Leistungen.

Zugehörige Experten

Alle zugehörigen Experten