Stout gewinnt Teilnehmerinnen der LPGA Tour als Markenbotschafterinnen

January 25, 2022

Stout hat mehrjährige Sponsorenverträge mit den Teilnehmerinnen der LPGA Tour Lizette Salas und Lauren Stephenson unterzeichnet. Beide Spielerinnen werden in der Saison 2022 das Logo von Stout tragen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Lizette und Lauren als Markenbotschafterinnen gewinnen konnten“, meint Bob Gerardi, Chief Marketing Officer bei Stout. „Die beiden talentierten Golferinnen verkörpern die Persönlichkeit von Stout. Sie arbeiten unglaublich hart, sind selbstbewusst und beziehungsorientiert. Wir sind stolz, dass sie unser Logo tragen und unser Markenversprechen – Relentless Excellence, unablässiges Streben nach Exzellenz – repräsentieren.“

Lizette Salas gehörte in den letzten 10 Jahren stets zu den besten Golferinnen der LPGA Tour. 2021 sicherte sie sich Platz 11 in der Money List. Sie gewann 2014 die Kingsmill Championship, erreichte in ihrer Karriere 34 Platzierungen unter den Top 10 und vertrat die USA in fünf Teams beim Solheim Cup. Lizette verfügt über einen Abschluss der University of Southern California, wo sie viermal All-American war.

Lauren Stephenson beginnt ihre vierte Saison bei der LPGA Tour. Sie spielte Golf in Clemson und an der University of Alabama und war 2018 Mitglied der Gewinnerteams beim Curtis Cup und Arnold Palmer Cup.

„Ich freue mich darauf, unsere neue Partnerschaft auszubauen – auf dem Golfplatz und außerhalb davon“, meint Salas. „Stout hat einen erstklassigen Ruf und ich bin stolz darauf, Markenbotschafterin zu sein.“

„Ich fühle mich wirklich geehrt, Teil der Stout-Familie zu werden“, ergänzt Stephenson. „Stout ist wie ich am Erfolg orientiert und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wohin uns diese Partnerschaft führt.“ 

Auch der Sam Ryder, Teilnehmer der PGA Tour, und der professionelle Tennisspieler Steve Johnson werden von Stout gesponsert.

Zugehörige Experten

Alle zugehörigen Experten