Wir setzen uns für den Aufbau und die Aufrechterhaltung einer Unternehmenskultur ein, die Vielfalt und vielfältige Perspektiven schätzt.

Unser integratives Umfeld fördert Innovationen und unternehmerisches Denken, das unseren Mandanten und Mitarbeitern zugute kommt. Das Stout-Expertenteam bietet unseren Mandanten ein breites Spektrum an Fähigkeiten, Erfahrungen und Fachwissen und versetzt uns in die Lage, hochwertige Beratungsleistungen anzubieten. Einige unserer wichtigsten Bemühungen um Vielfalt konzentrierten sich auf Initiativen, die Frauen in unserem Unternehmen und in der Branche gleiche Chancen geben.

Frauennetzwerk

Dieses Frauennetzwerk (WRG) wurde 2011 mit dem Ziel gegründet, das Stout-Netzwerk der talentierten weiblichen Profis zu einen und zu stärken. Die Gruppe arbeitet dafür, alle geschäftlichen und menschlichen Möglichkeiten zu nutzen und geeignete Weiterbildungsprogramme anzubieten, um Frauen am Arbeitsplatz zu einem gerechten Erfolg zu verhelfen und die allgemeine Erfahrungswelt der Mitarbeiter im Unternehmen zu verbessern. Die verschiedenen Ausschüsse der WRG konzentrieren sich auf bestimmte Möglichkeiten, darunter die Bewerbung von Stout bei Frauen außerhalb des Unternehmens, die interne Planung und die Rekrutierung. Die Gruppe animiert auch eine Stout-Frauenkonferenz, die sich auf Networking und Beziehungspflege konzentriert, indem sie weibliche Fachkräfte zusammenbringt. Diese Konferenz umfasst eine Reihe von Networking-Workshops, Betreuungs-Seminaren und Präsentationen verschiedenster Möglichkeiten.

Stipendienmöglichkeiten für Frauen in der Wirtschaft 

Stout ist stolz darauf, ein jährliches Stipendium zum Thema „Frauen in der Wirtschaft“ anzubieten. Dieses Stipendium ist für drei qualifizierte Studentinnen gedacht, die eine Karriere in der Geschäftswelt anstreben. Der Zweck dieses Stipendiums besteht darin, Frauen finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, die die Kernwerte und Zielsetzungen von Stout verkörpern, um Ihnen bei der Verfolgung einer Karriere in der Geschäftswelt zu helfen. Hier finden Sie bald Informationen zur Antragstellung für das nächste Jahr und den Fristen dafür.

2020 Gewinner des Stipendiums „Frauen in der Wirtschaft”

Das Frauennetzwerk vergab drei Stout-Stipendien zur Förderung von Frauen in der Wirtschaft an qualifizierte Studentinnen, die eine Finanzkarriere anstreben. Die Auswahl der Stipendiatinnen erfolgte aufgrund ihrer Fähigkeit, die Kernwerte von Stout durch akademische und außerschulische Leistungen zu demonstrieren. Glückwünsche an die Stipendiatinnen 2020:

Lilly Rothschild 

Lilly Rothschild

Lilly Rothschild studiert im zweiten Jahr an der Elon University in Elon, North Carolina, wo sie derzeit an ihrem B.S.-Abschluss in Betriebswirtschaft arbeitet. Für Lilly sind Organisationstalent und Multitasking-Fähigkeit unverzichtbar, da sie neben dem Studium derzeit ein Praktikum als Student Engagement Intern im Doherty Center for Creativity, Innovation, and Entrepreneurship absolviert, ein Innovation Fellow der Stanford University ist und als Büroassistentin im World Languages and Cultures Department arbeitet. Mit dieser Arbeitseinstellung wird sie es weit bringen. Herzlichen Glückwunsch, Lilly!


Gracey Owen 

Gracey Owen

Gracey Owen studiert im zweiten Jahr an der Georgetown University in Washington DC, wo sie die McDonough School of Business besucht und einen Abschluss in International Business and Operations und Information Management anstrebt. Neben ihrem Studium arbeitet Gracey als Marketing and Legal Analyse bei WattBuy. In ihrer Freizeit engagiert sie sich gern in Studierendenorganisationen und bei Outreach-Aktivitäten. Gracey ist Mentorin für die Gruppe McDonough Women, Mitglied von Rotary International, Director von Sustainability for the Students of Georgetown, Inc. und beteiligt sich am GREEN-Mentorship-Programm. Wir sind gespannt, wohin sie ihre Leidenschaft für Netzwerkarbeit und ihr Einsatz für positive Veränderungen führen werden. Herzlichen Glückwunsch, Gracey!


Trinity Johnson 

Trinity Johnson

Trinity Johnson studiert im zweiten Jahr an der Georgetown University in Washington DC, wo sie derzeit an ihrem B.S.-Abschluss in Betriebswirtschaft arbeitet. Trinitys Kreativität zeigt sich in ihrer Tätigkeit als McDonough Writing Fellow im Georgetown Writing Center und bei der Erstellung von Social-Media-Inhalten als Autorin für Georgetown Stories. Sie ist jedoch keineswegs einseitig, denn gleichzeitig arbeitet sie als Technology Consultant im Technology Center der McDonough School of Business und ist Mitbegründerin der Protestant Student Association von Georgetown. Wir sind gespannt, was die Zukunft für sie bereithält. Herzlichen Glückwunsch, Trinity!