Wir ermuntern Mitarbeiter, durch ihr Engagement Projekte zu fördern und zu unterstützen, die in die Zukunft der Gemeinden investieren, in denen wir arbeiten und leben.

Wir unterstützen das Engagement unserer Mitarbeiter durch folgende Programme.

Programm für gemeinnützige Arbeit

Stout gewährt seinen Mitarbeitern acht Stunden bezahlte Freistellung pro Jahr, um an gemeinnützigen Projekten einer qualifizierten Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl teilzunehmen.

Programm zur Bezuschussung von Mitarbeiterspenden

Stout bezuschusst Spenden von bis zu 100 US-Dollar pro Jahr, die von Mitarbeitern an gemeinnützige Organisationen geleistet werden.

Gemeinnütziges Sponsoring

Wir sind bestrebt, in jeder unserer Niederlassungen mindestens drei Veranstaltungen pro Jahr zu unterstützen, die in Zusammenarbeit mit lokalen Wohltätigkeitsverbänden und Organisationen durchgeführt werden.

Verwaltungsratstätigkeit in gemeinnützigen Organisationen

Stout bietet eine finanzielle Unterstützung für Mitarbeiter, die sich durch strategische Vorstandspositionen ehrenamtlich engagieren. Stout unterstützt das Engagement für gemeinnützige Organisationen pro Mitarbeiter mit bis zu 2.500 US-Dollar.

Stout-Ryder Cup

Um Mittel für gemeinnützige Zwecke zu sammeln, wurde der Stout-Ryder Cup ins Leben gerufen – ein monatlicher Fitness-Wettbewerb, bei dem Stout-Mitarbeiter gegen den Profigolfspieler und Stout-Markenbotschafter Sam Ryder antreten. Der Erlös aus dem Wettbewerb fließt als Spende an Food Rescue U.S..  

Programm für gemeinnützige Zuschüsse

Stout leistet eine Geldspende an berechtigte gemeinnützige Organisationen, um Mitarbeiter zu würdigen, die sich dort ehrenamtlich engagieren. Unser Ziel ist es, das freiwillige Engagement der Mitarbeiter zu fördern und gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die wertvolle Dienste in den Gemeinden leisten, in denen unsere Mitarbeiter leben und arbeiten. Stout stellt jährlich bis zu 25.000 US-Dollar gemeinnützige Zuschüsse zur Verfügung.