Ein praktischer Ansatz für komplexe Themen der Buchhaltung und Finanzberichterstattung.

Ein praktischer Ansatz für komplexe Themen der Buchhaltung und Finanzberichterstattung.

Beratung zu Buchhaltung und Berichterstattung

Mit schlanken Buchhaltungs- und Finanzabteilungen und einem sich ständig ändernden regulatorischen Umfeld haben Unternehmen oft mit den Anforderungen an die Buchhaltung und Finanzberichterstattung bei einmaligen Transaktionen zu kämpfen. Solche Anforderungen können komplex und zeitaufwändig sein, unabhängig davon, ob es sich um eine Fusion oder Übernahme, eine Veräußerung, einen Börsengang, einen bedeutenden neuen Vertrag oder die Annahme eines neu herausgegebenen Rechnungslegungsstandards handelt.

Die Erfahrung unserer Experten in Großunternehmen und Unternehmen, kombiniert mit einem praktischen Ansatz, positioniert Stout in einzigartiger Weise dafür, Buchhaltungsexpertise und Leistung rund um komplexe Buchhaltungs- und Finanzberichterstattungsthemen bereitzustellen. Wir bieten einen flexiblen und praktischen Ansatz und können bei großen und kleinen Projekten helfen. Da wir keine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sind, unterliegt Stout keinen Beschränkungen der Unabhängigkeit.

Erfahren Sie mehr über die Bewertungsdienste für Finanzberichterstattung
von Stout.

Technische Buchhaltungsberatung

Ob informelles Feedback zu komplexen Verträgen oder Erstellung von Bilanzierungsmemoranden, Journaleinträgen oder Offenlegungen von Jahresabschlüssen, unsere Experten bieten Fachwissen in einer Vielzahl von technischen Rechnungslegungsthemen, darunter:

  • Unternehmenszusammenschlüsse
  • Komplexe Eigen- und Fremdkapitalinstrumente
  • Umsatzerkennung
  • Derivate und Absicherung
  • Aktienbasierte Vergütung
  • Wertminderung von Firmenwerten, immateriellen Vermögenswerten oder Sachanlagen
  • Konsolidierung und Variable Interest Entities
  • Mietbuchhaltung
  • Ausgliederungen und Veräußerungen
  • Fresh-Start-Rechnungslegung
  • Einführung neuer Rechnungslegungsstandards, einschließlich Mietverhältnisse (ASC 842), Umsatzrealisierung (ASC 606) und aktuell erwarteter Kreditverluste (ASC 326)

Unsere Experten unterstützen Unternehmen auch bei ihren jährlichen Audits und vierteljährlichen Überprüfungen, einschließlich:

  • Vorbereitung und/oder Bereitstellung von Feedback zu unterstützenden Zeitplänen und anderer Auditunterstützung
  • Durchführung von Cut-off-Verfahren
  • Erstellung von Jahresabschlüssen und dazugehörigen Angaben, einschließlich Eigenkapitalnachweis und Cashflow
  • Vorbereiten der Finanzabschnitte des Formulars 10-K oder 10-Q und zugehörige Unterstützung
  • Unterstützung bei Gesprächen mit Wirtschaftsprüfern

Bereitschaft für die Börse

Der Börsengang ist eine der wichtigsten Transaktionen, die ein Unternehmen durchführen kann, und es ist unerlässlich, ihn richtig zu machen. Die Vorbereitung eines Börsengangs oder einer SPAC-Transaktion erfordert einen erheblichen Planungs- und Arbeitsaufwand. Unsere Experten unterstützen Unternehmen bei der Vorbereitung der SEC-Anmeldungen, die erforderlich sind, um eine Aktiengesellschaft zu werden, ihre Finanzorganisation umzuwandeln und die Anforderungen von Aktiengesellschaften zu erfüllen, bieten Prüfungsbereitschaft und -unterstützung und unterstützen die Finanzberichterstattung von Aktiengesellschaften und andere laufende komplexe Buchhaltungsangelegenheiten.

Wie kann Stout helfen?

Unsere Leistungen vor dem Börsengang

Unsere Leistungen vor dem Börsengang: Planung, Vorbereitung, Entstehung

Finanzintegration

Eine effektive Integration nach dem Erwerb kann ein schwer fassbares Ziel sein. Wir konzentrieren uns auf alle Aspekte der Integration nach dem Erwerb mit der Finanzfunktion und ihren Teilbereichen. Ob Steuern, Treasury, FP&A, Rechnungswesen, Finanzen oder Finanzberichterstattung, wir können die Vorbereitung auf den Abschluss, die reibungslose Abwicklung während der ersten 100 Tage und die Etablierung eines nachhaltigen Finanzbetriebsmodells im Steady State gewährleisten.

Wie kann Stout helfen?

Unsere Finanzintegrationsdienste

Unsere Services zur Finanzintegration: Einstieg, Stabilisierung, Optimierung, Ausstieg

Interne Kontrolle über die Finanzberichterstattung

Interne Kontrollen, die effektiv konzipiert sind und funktionieren, tragen dazu bei, ein Unternehmen und seine Vermögenswerte zu schützen, Risiken zu minimieren und internen und externen Stakeholdern angemessene Sicherheit zu bieten, dass das Unternehmen in Übereinstimmung mit Richtlinien, Regeln, Vorschriften und Gesetzen arbeitet. Darüber hinaus fördert dies die betriebliche Effizienz und gewährleistet die Genauigkeit der Finanzunterlagen – entscheidende Elemente für eine erfolgreiche Organisation in jeder Branche.

Die Herausforderung besteht häufig darin, dass interne Kontrollen als Compliance-Übung betrachtet werden und nicht die gleiche Priorität und Ausrichtung erhalten wie andere Bereiche einer Organisation. Das Ergebnis sind interne Kontrollen, die möglicherweise nicht effektiv gestaltet sind, was zu Kontrollmängeln oder, noch schlimmer, wesentlichen Schwächen führt. Unsere Experten können helfen, indem sie Folgendes leisten:

  • Durchführung von internen Kontrollbewertungen
  • Durchführung von Prozessbegehungen
  • Entwerfen und Dokumentieren von SOX-konformen Kontrollen
  • Erstellung von Risikokontrollmatrizen
  • Unterstützung bei der Prüfung der Betriebswirksamkeit von Kontrollen
  • Behebung festgestellter Kontrollmängel

Mit wem wir zusammenarbeiten

  • Chief Financial Officers
  • Chief Accounting Officers
  • Controller
  • Manager/Directors des technischen Rechnungswesens und der Finanzberichterstattung
  • Öffentlichen und privaten Unternehmen
  • Portfoliounternehmen von Private Equity-Gruppen