Stacy Carron ist Chief Information Officer. Davor war Stacy Carron Director der Information Technology Services Group.

In dieser Funktion überwacht sie die Verwaltung und Planung der internen Technologiewerte und der Technologieinfrastruktur des Unternehmens sowie die Bewertung, Implementierung und Bereitstellung von Technologielösungen der Kunden. Mit ihrer umfangreichen Erfahrung auf dem Gebiet der Informationssysteme und Informationstechnologie fungiert Stacy Carron als Principal bei der Entwicklung technologischer Lösungen für das Unternehmen und seine Kunden und leistet wichtige Beiträge zur Markteinschätzung des Unternehmens sowie zu kritischen Geschäftsprojekten. Stacy Carron leitete die Migration der Infrastruktur von Stout auf eine Cloud-First-Plattform und implementiert kontinuierlich Sicherheitssysteme und -plattformen, um das Unternehmen und die Kunden angesichts der sich ständig verändernden Sicherheitslandschaft zu schützen und zu skalieren. Darüber hinaus verfügt sie über Erfahrungen in den Bereichen Optimierung interner Technologiesysteme, Netzwerkverwaltung, Softwareentwicklung, kooperative IT-Implementierung, benutzerdefinierte Entwicklung interner Systeme, Technologiekonformität, Markteinschätzung, Projektmanagement, Kommunikationsplanung und Verwaltung der Unternehmenseinrichtungen, einschließlich zahlreicher Projekte für Büroumzüge.

Vor ihrem Wechsel zu Stout leitete Stacy Carron die Home Bakery in Rochester, Michigan. Zu ihren verschiedenen Aufgaben gehörten die Führung des Ladengeschäfts, die Beaufsichtigung der Mitarbeiter sowie die Erstellung und Unterhaltung von produktivitätsfördernden Computersystemen für das Unternehmen.

Darüber hinaus verfügt sie über umfangreiche praktische Erfahrung mit der Bereitstellung von Technologielösungen für reale Probleme, beispielsweise dem Erstellen von Eventsoftware für die Verwaltung von Registrierungen und stillen Auktionen für zahlreiche Wohltätigkeitsveranstaltungen. Stacy Carron hatte den Vorsitz und diente als Ausschussmitglied des Grace Center of Hope in Pontiac, Michigan. Darüber hinaus hat sie die Einrichtung „Leader Dog for the Blind” in Rochester, Michigan umfangreich unterstützt und war ehrenamtlich für das Penrickton Center for Blind Children in Taylor, Michigan tätig.