Matt Clark ist Managing Director der Bewertungsberatungsgruppe. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Finanzberatung und Bewertung. Matt bietet Finanzberatung bei Fusions- und Übernahmeaufträgen sowie Analyse von Betriebsentscheidungen, Bewertung von Unternehmen und Wertpapieren für unterschiedliche Zwecke und Streitbeilegung. Er hat für die Finanzberichterstattung sowie für Steuererklärungen Bewertungen durchgeführt. Er hat umfangreiche Erfahrung in Bewertungen von Rechtseinheiten und Vermögenswerten zur Steuerrestrukturierung, Kaufpreisallokation (nach ASC 805) und Wertminderungsstudien (nach ASC 350 und 360). Matt hat außerdem Erfahrung mit ähnlicher Finanzberichterstattung nach den relevanten IFRS-Vorschriften.

Im Laufe seiner Karriere haben einige der weltweit größten Telekommunikationsspediteure, Infrastrukturanbieter und Equipmenthersteller sowie Technologie- und Softwareunternehmen zu Matts Klienten gezählt. Er verfügt über fundierte Erfahrung in der Bewertung von für diese Branchen typischen immateriellen Vermögenswerten. Weitere Branchen, für die er tätig gewesen ist, sind u.a. Fertigung, Einzelhandel, Distribution, Immobilien, Gesundheits- und Transportwesen. Matt hat an zahlreichen Aufträgen mit Unterstützung bei Streitfällen gearbeitet und war dabei in den Bereichen Bewertung, Wirtschaftsschäden und Restrukturierung/Umwandlung tätig. Er wurde bereits als Experte für Bewertung zu eidlichen Zeugenaussagen berufen.

Matt hat große, multinationale Klienten sowohl national als auch international zu verschiedenen Zwecken beraten. Seine internationale Erfahrung beinhaltet Aufträge von Klienten aus und/oder mit Zielen in Belarus, Brasilien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Korea, Luxemburg, Mexiko, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Serbien, Spanien, Schweden, der Schweiz, Taiwan, der Tschechischen Republik, Ungarn und dem Vereinigten Königreich. Bevor er zu Stout kam, war Matt Managing Director bei Deloitte. Er war zuvor President einer nationalen Bewertungsboutique und fungierte als National Practice Leader für Telekommunikationsbewertung für ein Big-Four-Unternehmen.