Ioannis Michopoulos ist Vice President in der Complex Securities & Financial Instruments Group. Er verfügt über Erfahrung mit Bewertungen komplexer Wertpapiere und Derivate, erweiterten Finanzanalysen und Fragen des Risikomanagements.

Ioannis hat Bewertungsberatungsleistungen für börsennotierte und private Unternehmen, Vorstände und andere Treuhänder im Zusammenhang mit komplexen geschäftlichen Transaktionen und Finanzinstrumenten, Portfoliobewertungen, Markteinschätzungen, Beratungen zu quantitativen Themen, Insolvenzen und Neuorganisationen, Gesellschafterstreitigkeiten und anderen Angelegenheiten aus den Bereichen Unternehmen, Steuern und rechtliche Auseinandersetzungen bereitgestellt. Zusätzlich kann Ioannis seine Erfahrungen mit Bewertungen auf ein breites Spektrum von Vermögensklassen zum Zweck der Finanzberichterstattung, zu Steuerzwecken und zum Zweck der Vermögensnachfolgeplanung anwenden, darunter alle Arten von Equity-Instrumenten, eingebettete Derivative und exotische Optionen, festverzinsliche Wertpapiere, verschiedene strukturierte Produkte und aktienbasierte Entschädigungen.

Vor seinem Wechsel zu Stout verfolgte Ioannis einen Master of Finance-Abschluss an der Sloan School of Management des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Während des Joint Finance Research Practicum am MIT hatte er Gelegenheit, bei Lazard Asset Management zu arbeiten, verschiedene quantitative Analysen durchzuführen und prädiktive Modelle für bestimmte neue Aktienmärkte zu entwickeln. Ioannis konnte außerdem im Rahmen des Joint Proseminar in Corporate Finance and Investment-Banking umfassende Equity-Forschungsanalysen für Fidelity Management & Research Co. durchführen.

Vor seiner Zeit am MIT hatte Ioannis einen Bachelor of Science im Bereich Buchführung und Finanzen an der Universität von Mazedonien in Griechenland erworben. Er erzielte die beste Note in seinem Jahrgang; sein Abschluss war der zweitbeste in der Geschichte der Abteilung. Während seiner Studienzeit leitete Ioannis die Studierendenforschungsgruppe der Abteilung für Buchführung und Finanzen. In dieser Rolle führte er zahlreiche Projekte im Bereich angewandte Finanzforschung durch, die in verschiedenen Wirtschafts- und akademischen Zeitschriften veröffentlicht und auf internationalen Konferenzen vorgetragen wurden.

Wählen Sie Publikationen aus

  • Investment Research and Analysis Journal Magazine

    Greek Exporting Activity, Trade Dynamics and Comparative Advantages in Comparison With Neighboring Countries
  • Value Invest Magazine

    The Keys of Tax Avoidance and Tax Evasion: A Theoretical Approach of Applied Methodologies and Companies Policies
  • Investment Research and Analysis Journal Magazine

    Examination of Linkages Between Stock Markets – A Quantitative Approach of Fundamental Statistical Variables
  • Value Invest Magazine

    Examination of Fundamental Correlations and Linkages Among Stock Markets – A Quantitative Approach in Greek, European, USA, and Asian Stock Markets
  • Hrima Magazine, Vol. 361

    Bank Acquisitions and Mergers – Planning, Risks, Return on Capital From A to Z of the Bank Acquisitions and Mergers
  • Hrima Magazine, Vol. 359

    Equity Returns – Are there indexes that forecast the future? What determines stock prices?
Mehr laden